Hauptinhalt

Europäische Wasserrahmenrichtlinie

Aufgrund der großen Bedeutung für Tiere, Pflanzen und Menschen stellt die Wasserrahmenrichtlinie das Medium Wasser unter besonderen Schutz. Dieser wird mit einer ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltigen Nutzung des Wassers vereinbart. Die WRRL ist das größte Projekt, das die EU und ihre Mitgliedsstaaten jemals in der Wasserpolitik angepackt haben

Das LfULG konzentriert die Facharbeit an besonders wichtigen Aufgaben in sogenannten Leitprojekten. Hierzu gehört auch das Erreichen des guten Zustands nach WRRL unter dem Slogan »Für saubere Gewässer in Sachsen«.

Die folgende Seiten geben einen Überblick über die Vorgaben und die Umsetzung der Richtlinie in Sachsen.

© Film: Universität Duisburg; Teaser-Bild: LfULG

Kurzfilm »Der gute ökologische Zustand von Flüssen und Seen«

Was genau ist der »gute ökologische Zustand« und warum ist dieser so wichtig?

Für saubere Gewässer in Sachsen - Eine gemeinsame Sache

Mit der Broschüre soll das Interesse am Gewässerschutz geweckt werden. Saubere Bäche und Seen sind für Pflanzen, Tiere und den Menschen wichtig. Es werden die gesetzlichen Vorgaben, die sächsischen Bemühungen zum Gewässerschutz und der bisher erreichte Stand beschrieben. Mitmachtipps und ein Wandervorschlag runden die Broschüre ab.

zurück zum Seitenanfang