SAVE THE DATE: Abschlusskonferenz

am 17. März 2021

Nach fast dreijähriger Laufzeit nähert sich das Projekt NEYMO-NW dem Projektende. Um unsere Erkenntnisse und Erfahrungen aus diesem Projekt mit Ihnen zu teilen, möchten wir Sie zur Abschlusskonferenz einladen, welche am 17. März 2021 von 10.00 - 15.00 Uhr online via Zoom stattfinden wird.

Der inhaltliche Schwerpunkt des Seminars fokussiert sich neben der hydrologischen Modellierung zur Vorhersage der Wasserressourcen an der Lausitzer Neiße auch auf die Ermittlung und Bewertung von Mindestwasserabflüssen unter dem Aspekt grenzüberschreitender Ansätze. Im Anschluss an die Konferenz folgt ein Workshop, der den aktuellen Stand des grenzüberschreitenden virtuellen Wasserressourcen-Informationszentrums (TWCIW) präsentiert und die Teilnehmer dazu einlädt, aktiv an der weiteren Gestaltung dieser Plattform mitzuwirken.

Die Agenda sowie Hinweise zur Anmeldung finden Sie in der folgenden Einladung.

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 44: Oberflächenwasser, Wasserrahmenrichtlinie

Dr. Bernd Spänhoff

Telefon: 0351 8928-4400

E-Mail: Bernd.Spaenhoff@smul.sachsen.de

Webseite: http://www.lfulg.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang